Bürgerbüro der Gemeinde Leinatal von A - Z

Lohnsteuerkarte

Auf der Lohnsteuerkarte werden Merkmale zur Besteuerung festgehalten. Die Ausstellung einer Lohnsteuerkarte erfolgte letztmalig für das Jahr 2010. Daher stellen die Gemeinden ab dem Kalenderjahr 2011 keine Lohnsteuerkarten mehr aus.

Insbesondere für Arbeitgeber aber auch für Arbeitnehmer führt die Einführung der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM) zu organisatorischen Änderungen. So bringt die Umstellung von der Lohnsteuerkarte in Papierform zur elektronischen Lohnsteuerkarte auch Änderungen für die Arbeitnehmer mit sich. So ist für alle Änderungen nicht mehr das Einwohnermeldeamt, sondern in der Regel das jeweilige Wohnsitzfinanzamt zuständig.

Wer dann zum Beispiel einen Steuerklassenwechsel oder einen Lohnsteuerermäßigungsantrag stellen will, muss sich dann an das zuständige Finanzamt wenden.

Lohnsteuerkarte 2011 und 2012
Die Lohnsteuerkarte auf Pappe ist entfallen.
Wegen der Umstellungsschwierigkeiten erfolgt die komplette Umstellung somit aber voraussichtlich erst im Jahr 2013.
Bis zum Beginn des Verfahrens "elektronische Lohnsteuerkarte" im Jahr 2013 gilt die Lohnsteuerkarte 2010 weiter (somit auch im Jahr 2011 / 2012).

Zuständigkeit:
Finanzamt Gotha 

Postanschrift: Besucheranschrift:
Finanzamt Gotha
Postfach 10 03 01
99853 Gotha
Finanzamt Gotha
Reuterstraße 2a
99867 Gotha


Telefon: (0 36 21) 33 0
Fax: (0 36 21) 33 20 00

Finanzamt Gotha / Öffnungszeiten
Finanzamt Gotha / Ansprechpartner

 

Zurück

Diese Seite drucken